Philosoph

Kelche

Öffnungszeiten:

Montag - Sonntag
11.00 - 15.00 Uhr
17.00 - 24.00 Uhr
 
Warme Küche
11.00 - 14.00 Uhr
17.00 - 22.30 Uhr

Dienstag Ruhetag

   Tel.: 07571 - 4612
   Fax: 07571 - 4772

    Kinito / Handy
  0152 272 66 180

 

E-Mail

 

Atomuhr
Kalender

 

 

Logo Gasthof Donau

Greece Flag (2)2

German Flag2

 

Gasthof Donau Sigmaringen

- griechische Spezialitäten -

Home

Die Menschheit hat den Griechen viel zu verdanken:

Die Mathematik! Die Philosophie! Die Demokratie!
Die große Grillplatte!
 

Und nicht zu vergessen: die
 Lebensfreude!

Das Motto von Alexis Sorbas, dem “Idealgriechen”, bringt es auf den Punkt:

*** Das Leben lieben und den Tod nicht fürchten.***

Zorbas

Was es dazu braucht? Nein, keine 320 Milliarden Euro. Nur einen Teller Mezes, leckere Häppchen und eine Flasche Ouzo. Na gut, vielleicht zwei Flaschen Ouzo. Das Ganze serviert auf einem kleinen Blechtisch vor einer Bar mit Blick übers Meer, der Himmel blau, die Sonne strahlend. Jamas! Prost!

Das etwa sechzig Zentimeter hoch wachsende, weiß blühende Kraut namens Anis,Anispflanze das bereits Ende Juli auf dem Feld zu trocknen beginnt, gedeiht nirgends aromatischer und ergiebiger als auf Lesbos, der drittgrößten griechischen Insel, die etwa zehn Kilometer entfernt von der türkischen Grenze liegt. Anis ist ein mittelhübscher Doldenblütler mit einer aromatischen Nähe zu Dill und Fenchel, den man im Mittelmeerraum seit Jahrtausenden als Gewürz und Heilmittel kennt. Er soll Magen und Darm guttun, Koliken beseitigen und, natürlich, wie fast alles dem mediterranen Boden Entwachsende, auch ein Aphrodisiakum sein. Geübte Frauenhände widmen sich in der Gluthitze des Sommers den Krautbüscheln, trennen die samenhaltigen Blüten vom Gestänge und bündeln, was später, luftgetrocknet und kühl gelagert, seinen diversen Verwendungszwecken zugeführt wird.

Viele Deutsche empfinden das gesamte Anissegment eher als eine Trübung des Genusses. Auch klebrige Hustenbonbons, knochentrockenes Weihnachtsgebäck und teerschwarze Lakritzschnecken können sie nicht so recht mit dem Kraut versöhnen. Das Reich des Anis gehört zu einer anderen Welt. Als es in Form hochprozentiger Liköre die mediterranen Küsten verließ und in Künstlerkreisen von Paris, Wien und Berlin vor allem als Absinth Freunde fand, hinterließ es eine Spur der Verwüstung.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 © 2014 - 2017  Gasthof  Donau Sigmaringen * griechische Spezialitäten *